© OEZEN-REIMER + PARTNER

V2 Offices - Neubau Bürogebäude (neuer HZI-Standort)

Bauherr: RENUM Projektgruppe GmbH
Architektur: OEZEN-REIMER + PARTNER ARCHITEKTEN · INGENIEURE
Bauwerk: Bürogebäude
Ort: Bonn
Planungs- und Bauzeit: 2020-Anfang 2023 (geplant)
Leistungsumfang: Tragwerksplanung Lph 1-6, Bauphysik mit DGNB Auditierung, SiGeKo, Brandschutzkonzept Lph 1-4, 5 und 8

Projektdetails

Neubau eines modernen Büro-Quartiers auf einem V-förmigem Areal im Bonner Osten (Bonn-Beuel). Im ersten Bauabschnitt entsteht im Bereich der Grundstücksspitze und des linken Flügels an der Röhfeldstraße der neue HZI-Standort.

Tragwerksplanung

  • 4-geschossiges unterkellertes Gebäude mit Tiefgarage
  • Gebäudestruktur Stahlbeton
  • Untergeschoss wird zur Abdichtung als Weiße Wanne ausgebildet

Bauphysik

  • Energiebilanzierung nach DIN 18599 im Mehrzonenmodell mit Unterschreitung der bauordnungsrechtlichen EnEV Anforderungen
  • Energieeffizientes Gebäude über ein optimiertes Zusammenspiel von Heiz- und Kühldeckensegel, die über die Wärmepumpe versorgt werden, und einer Lüftungsanlage mit WRG
  • Thermische Simulation zur Optimierung der Fensterflächen
  • Nachweis der Behaglichkeit in den Räumen über das Zusammenspiel von außenliegender Verschattung, Heiz- und Kühldeckensegel 
  • Schallschutznachweis nach DIN 4109 mit Nachweis zum Schutz gegen Außenlärm, ausgehend von der Straße im Lärmpegelbereich IV und V
  • Nachweis zur Einhaltung der Anforderungen an die Raumakustik in den unterschiedlichen Büroräumen

Nachhaltiges Bauen

  • DGNB-Zertifikat in Gold wird angestrebt

SiGeKo

  • Gerätewartung auf dem Dach (Lüftung / Photovoltaik / Blitzschutz) und Dachbegrünung
  • Zugang, Verkehrswege sowie Seilsysteme als Rückhaltesysteme auf dem Dach vorgesehen

Brandschutz

  • Ausbildung von Nutzungseinheiten, Verzicht notwendiger Flure

Webcam der Baustelle

RENUM Projektgruppe: https://www.v2offices.de/