Bauwerksprüfung

Das Ingenieurbüro Henneker Zillinger Ingenieure führt schon seit vielen Jahren im Auftrag von verschiedenen Baulastträgern die Bauwerksprüfung nach DIN 1076 bzw. VDI Richtlinie 6200 durch zertifizierte Bauwerksprüfer durch.

Die Überprüfung von Bauwerken wird in zwei unterschiedlichen Kategorien eingeteilt.

Die DIN 1076 regelt die Überprüfung und Überwachung von Ingenieurbauwerken im Zuge von Straßen und Wegen hinsichtlich ihrer Standsicherheit, Verkehrssicherheit und Dauerhaftigkeit.

Hierzu zählen Brückenbauwerke mit einer lichten Spannweite von mehr als 2,0 m, Tunnelbauwerke ab einer Länge von 80 m, Trogbauwerke, Stützbauwerke mit einer sichtbaren Höhe von mehr als 1,50 m sowie Lärmschutzwände mit einer Höhe von mehr als 2,0 m.

Die VDI Richtlinie 6200 enthält Beurteilungs- und Bewertungskriterien und Handlungsanleitungen für die regelmäßige Überprüfung der Standsicherheit sowie Empfehlungen für die Instandhaltung von baulichen Anlagen aller Art mit Ausnahme von Verkehrsbauwerken.

Die Verantwortung für die ordnungsgemäße Instandhaltung und die Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit trägt der Eigentümer oder der Verfügungsberechtigte des Bauwerks.

Nach § 3 Musterbauordnung sind Gebäude so instand zu halten, dass die öffentliche Sicherheit und Ordnung nicht gefährdet werden.

Der Eigentümer hat die Möglichkeit, die Überprüfung der Bauwerke an qualifizierte Ingenieure zu übertragen. Hierfür stehen unsere kompetenten Fachingenieure der Bauwerksprüfung zur Verfügung.

Projekte

Bauwerksprüfung Raststättenbrücke über die A1

Bauherr: Autobahn Tank & Rast Gruppe GmbH & Co. KG
Bauwerk: Raststättenbrücke
Ort: Bundesautobahn A1, Raststätte Dammer Berge
Planungs- und Bauzeit: 2018
Leistungsumfang: Bauwerksprüfung nach DIN 1076

Projektdetails

  • Durchführung der Hauptprüfungen nach DIN 1076
  • Überprüfung des Überbaus auf Risse und Verformungen sowie Hohlstellen
  • Überprüfung der Widerlagerwände auf Risse und Hohlstellen
  • Überprüfung der Stützen auf Risse und Hohlstellen
  • Überprüfung der Lagersockel auf Risse und Hohlstellen
  • Überprüfung der Lagerverschiebungen
  • Messung des Gleitspaltes der Topflager
  • Überprüfung der Abdichtung unter der Kappe

Bauwerksprüfung von Schulgebäuden und Turnhallen der Stadt Köln

Bauherr: Gebäudewirtschaft der Stadt Köln, Bezirk Porz
Bauwerk: Schulgebäude, Turnhallen
Ort: Köln
Planungs- und Bauzeit: 2008, 2009, 2015, 2017, 2018
Leistungsumfang: Bauwerksprüfung von Schulgebäuden und Turnhallen nach VDI Richtlinie 6200 und nach RÜV

Projektdetails

  • Durchführung der Haupt- und Sichtprüfungen nach VDI Richtlinie 6200 bzw. RÜV
  • Bauwerksprüfung von weit gespannten Dachkonstruktionen
  • Überprüfung von Spannbetonbindern
  • Überprüfung von Stahlkonstruktionen
  • Überprüfung von Holzbauteilen
  • Überprüfung von Mauerwerksbauteilen
  • Feuchtemessungen
  • Rissweitenmessungen
  • Messungen der Carbonatisierungstiefe

Bauwerksprüfung mehrerer Verwaltungsgebäude des BBR

Bauherr: Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR), Bonn
Bauwerk: Verwaltungsgebäude
Ort: Bonn
Planungs- und Bauzeit: 2013, 2016, 2018
Leistungsumfang: Bauwerksprüfung der Verwaltungsgebäude nach VDI Richtlinie 6200 und nach RÜV z.B. Häuser I-III, Haus 4-7, Casino, Schloss und Brücken

Projektdetails

  • Durchführung der Haupt- und Sichtprüfungen nach VDI Richtlinie 6200 bzw. RÜV
  • Bauwerksprüfung von weit gespannten Tragkonstruktionen
  • Überprüfung von Betonbindern
  • Überprüfung von Stahlkonstruktionen
  • Überprüfung von Holzbauteilen
  • Überprüfung von Mauerwerksbauteilen
  • Feuchtemessungen
  • Rissweitenmessungen
  • Messungen der Carbonatisierungstiefe

Bauwerksprüfung von Schulgebäuden und Turnhallen der Stadt Pulheim

Bauherr: Stadt Pulheim - Immobilienmanagement
Bauwerk: Schulgebäude, Turnhallen
Ort: Pulheim
Planungs- und Bauzeit: 2012, 2016
Leistungsumfang: Bauwerksprüfung von Schulgebäuden und Turnhallen nach VDI Richtlinie 6200 und nach RÜV

Projektdetails

  • Durchführung der Haupt- und Sichtprüfungen nach VDI Richtlinie 6200 bzw. RÜV
  • Bauwerksprüfung von weit gespannten Dachkonstruktionen
  • Überprüfung von Spannbetonbindern
  • Überprüfung von Stahlkonstruktionen
  • Überprüfung von Holzbauteilen
  • Überprüfung von Mauerwerksbauteilen
  • Feuchtemessungen
  • Rissweitenmessungen
  • Messungen der Carbonatisierungstiefe

Bauwerksprüfungen im CentrO Oberhausen sowie der ARENA Oberhausen

Bauherr: Neue Mitte Oberhausen Projektentwicklung Ltd. & Co. KG
Bauwerk: Parkhäuser und Einkaufszentrum sowie Brücken und Fluchttreppen
Ort: Oberhausen
Planungs- und Bauzeit: 2014, 2015
Leistungsumfang: Bauwerksprüfung der Parkhäuser nach Parkhausrichtlinie sowie der Arena und des Einkaufszentrums, Bauwerksprüfung der Brücken und Fluchttreppen nach VDI Richtlinie 6200

Projektdetails

  • Durchführung der Hauptprüfungen nach VDI Richtlinie 6200
  • Bauwerksprüfung von weit gespannten Tragkonstruktionen
  • Überprüfung von Betonbindern
  • Überprüfung von Stahlkonstruktionen
  • Überprüfung von Holzbauteilen
  • Überprüfung von Mauerwerksbauteilen
  • Feuchtemessungen
  • Rissweitenmessungen
  • Messungen der Carbonatisierungstiefe
  • Messungen des Chloridgehaltes

Dachkonstruktionen von Verkaufsstätten

Bauherr: ALDI GmbH & Co. KG
Bauwerk: Dachkonstruktionen von Verkaufsstätten
Ort: -
Planungs- und Bauzeit: 2012, 2014
Leistungsumfang: Bauwerksprüfung der Dachkonstruktionen nach VDI Richtlinie 6200

Projektdetails

  • Durchführung der Haupt- und Sichtprüfungen nach VDI Richtlinie 6200
  • Bauwerksprüfung von weit gespannten Dachkonstruktionen
  • Überprüfung von Holzbauteilen
  • Feuchtemessungen