Ingenieurbau

Der Ingenieurbau ist traditionell ein Schwerpunkt im Leistungsbild der Henneker Zillinger Ingenieure. Unter Ingenieurbauwerken versteht man solche Bauwerke, die vornehmlich von Ingenieuren entworfen und konstruiert werden. Dazu gehören z.B. Brücken, Tunnel, Stützbauwerke, Lärmschutzwände und andere Konstruktionen, die im Rahmen der Verkehrsinfrastruktur erforderlich sind. Bei der Planung von Ingenieurbauwerken sind neben den allgemeinen Vorschriften und Normen des Bauwesens auch besondere Bemessungsregeln (z.B. DIN-Fachberichte, ZTVs, Richtlinien der Deutschen Bahn AG) für spezielle Bauarten, Bauteile und Baustoffe anzuwenden.

Die Henneker Zillinger Ingenieure sind als Entwurfsverfasser für den Bauherrn (Baulastträger) tätig und erstellen die vollständige Ausführungsplanung einschließlich der Bestandsunterlagen und Bauwerksbücher der Ingenieurbauwerke. Die Planungsleistungen umfassen auch Baubehelfe und Baugrubensicherungen.

Auftraggeber für Ingenieurbauleistungen sind Städte, Gemeinden, Landesbetriebe für Straßenbau, die Deutsche Bahn und ausführende Bauunternehmen.

Projekte

Lagerwechsel von Edelstahlrollenlager (ESRL) einer Stabbogenbrücke

Auftraggeber: IHT Ingenieur-, Hoch- und Tiefbau GmbH
Bauherr: DB Netz AG | Instandsetzung KIB - Düsseldorf
Bauwerk: Stabbogenbrücken
Ort: Strecke 2984 km 20,90
Planungs- und Bauzeit: 2022
Leistungsumfang: Tragwerksplanung Lph 4

Projektdetails

  • Rückbau von Lagern mit Edelstahlrollen und Ersatz durch Elastomerlager
  • Ermittlung der Lagerkräfte und -bewegungen zur Dimensionierung neuer Lager mit Hilfe eines 3D-FE-Modells
  • 3D-Modellierung des Bestandsüberbaus

A40 Brandschaden EÜ Mülheim-Styrum

Auftraggeber: Jürgen Krämer GmbH
Bauherr: DB Netz AG | Instandsetzung KIB - Düsseldorf
Brückentyp: Eisenbahnbrücke
Bauwerk: Zwillingsträgerhilfsbrückenketten
Ort: Strecke 2184, 2290 km 0,578, 0,556
Planungs- und Bauzeit: 09/2020-12/2020
Leistungsumfang: Tragwerksplanung Lph 1-6

Projektdetails

  • Einbau von insgesamt 2 Zwillingsträgerhilfsbrückenketten als Dauerbehelf mit Einzelspannweiten von jeweils 26,40 m
  • Widerlager als tangierende rückverankerte Bohrpfahlwände unter Berücksichtigung der späteren Bauzustände
  • Ausbildung des Mittelpfeilers mit Großbohrpfählen auf gemeinsamer Pfahlkopfplatte

Ersatzneubau Personenunterführung Bahnhof Siegen-Eiserfeld

Auftraggeber: Albert Horn GmbH
Bauherr: DB Netz AG | Instandsetzung KIB - Düsseldorf
Brückentyp: Eisenbahnbrücke
Bauwerk: Zwillingsträgerhilfsbrücke
Ort: Strecke 2880 km 110.6+45.00
Planungs- und Bauzeit: 02/2020-12/2020
Leistungsumfang: Tragwerksplanung Lph 1-5

Projektdetails

  • Einbau einer Zwillingsträgerhilfsbrücke als Dauerbehelf
  • Gründung über Spundwanddoppelbohlen mit Steifen unter Berücksichtigung der späteren Bauzustände

Erneuerung Bahnsteigdach in Hückelhoven-Baal

Auftraggeber: Albert Horn GmbH
Bauherr: DB Netz AG | Instandsetzung KIB - Düsseldorf
Bauwerk: Bahnsteigdach, Stahlträger mit Sandwichelementen
Ort: Strecke 2550 km 40.83
Planungs- und Bauzeit: 01/2020-05/2020
Leistungsumfang: Tragwerksplanung Lph 1-5

Projektdetails

  • Rückbau der vorhandenen Dachhaut inkl. Dachunterkonstruktion
  • Entwurfs- und Ausführungsplanung der neuen Sandwichelemente inkl. der zugehörigen Unterkonstruktion

Ersatzneubau Eisenbahnbrücke Talstraße in Euskirchen

Auftraggeber: Albert Horn GmbH
Bauherr: DB Netz AG | Instandsetzung KIB - Düsseldorf
Brückentyp: Eisenbahnbrücke
Bauwerk: Zwillingsträgerhilfsbrücken
Ort: Strecke 2631 km 26.30
Planungs- und Bauzeit: 10/2019-09/2020
Leistungsumfang: Tragwerksplanung Lph 1-5

Projektdetails

  • Einbau zweier Zwillingsträgerhilfsbrücken als Dauerbehelf
  • Gründung über Spundwanddoppelbohlen mit Steifen unter Berücksichtigung der späteren Bauzustände

Behelfsbrücke Herrenbergstraße in Aachen

Auftraggeber: Albert Horn GmbH
Bauherr: DB Netz AG | Instandsetzung KIB - Düsseldorf
Brückentyp: Eisenbahnbrücke
Bauwerk: Spannbetonbrücke
Ort: Strecke 2600 km 64.40
Planungs- und Bauzeit: 04/2019-09/2019
Leistungsumfang: Tragwerksplanung Lph 1-5

Projektdetails

  • Nachträglich verspannte Stahlbetonfertigteilrahmen als Sofortmaßnahme
  • Montage der Stahlbetonfertigteilrahmen unter Eisenbahnverkehr auf Verschubbahnen

A555 Unterführungsbauwerke Mühlenweg und Kronenweg

Bauherr: Landesbetrieb Straßenbau NRW / Die Autobahn GmbH des Bundes
Brückentyp: Unterführungsbauwerke
Bauwerk: Spannbetonbrücken
Ort: A555 Höhe Mühlenweg und Kronenweg bei Wesseling
Planungs- und Bauzeit: 2014-2022
Leistungsumfang: Konstruktiver Ingenieurbau, Instandhaltung

Projektdetails

Ingenieurbau

  • Nachrechnung der Spannbetonbrücke nach Nachrechnungsrichtlinie, Rechnerischer Nachweis der Tragfähigkeit nach Stufe 1 und 2
  • Herstellung von Bauteilöffnungen mit HDW-Verfahren zur Bestimmung der vorhandenen Schubbewehrung in der Überbauplatte für BW Mühlenweg
  • Nachträgliche Unterstützung der Brücke mit einer Stahlkonstruktion mit Brunnengründung für den Baustellenverkehr (4+0 Verkehrsführung) für BW Mühlenweg

Instandhaltung

  • Beratung zum Schließen der Bauteilöffnung für BW Mühlenweg