RAL-Gütezeichen für Planung und Instandhaltung Betonbauwerke

Im Juli 2020 erhielten wir die offizielle Urkunde der GUEP, nach erfolgreicher Güteprüfung das RAL-Gütezeichen für Planung und Instandhaltung von Betonbauwerken führen zu dürfen:

Urkunde GUEP / RAL-Gütezeichen für Planung und Instandhaltung Betonbauwerke

Die GUEP (Gütegemeinschaft Planung der Instandhaltung von Betonbauwerken e. V.) will durch eine gütegesicherte Planung die Vorausset­zung für die Dauerhaftigkeit von Instandsetzungsmaßnahmen gewähr­leisten: Eine Betoninstandsetzungsmaßnahme soll von Fachleuten abgewickelt werden, die von der Bestandsaufnahme bis zur Ausführungsplanung einer kompletten Güteüberwachung unterliegen.

Das RAL-Gütezeichen ist dabei Ausweis einer neutral überwachten Qualität von Produkten und Dienstleistungen. Planungsbüros erhalten dieses bei nachgewiesenen Planungsarbeiten zu

  • Ermittlung des Istzustandes
  • Festlegung des Sollzustandes
  • Ermittlung der Beanspruchung des Bauwerks
  • Verarbeiten von Beton, Zementmörtel, kunststoffmodifiziertem Zementmörtel und Reaktionsharzmörtel
  • Korrosionsschutz der Bewehrung
  • Oberflächenschutz (Hydrophobieren, Versiegeln, Beschichten)
  • Verarbeiten von Spritzbeton
  • Füllen von Rissen und Hohlräumen sowie Vergelungsmaßnahmen
  • Verbinden und Verstärken von Bauteilen

 

Für die Beratung und Planung rund um die Instandhaltung von Neubauten und Bauwerksschäden haben wir unter der Leitung von Dipl.-Ing. Jörg Lehmann ein Team zertifizierter und sachkundig planender Ingenieure aufgebaut, das gerne für Sie tätig wird.

drucken
nach oben