Ausbau der S-Bahn-Linie 13 zwischen Troisdorf und Bonn-Oberkassel

In Bonn-Vilich ist Ende November der erste Spatenstich für den 3- bis 4-gleisigen Ausbau der S 13 zwischen Troisdorf und Bonn-Oberkassel erfolgt. Dadurch soll auch die Stadt Bonn über das S-Bahn-Netz mit dem Flughafen Köln/Bonn verbunden werden. Insgesamt ist dafür eine Bauzeit von etwa zwölf Jahren geplant.

Am zukünftigen Haltepunkt in Bonn-Vilich haben bereits im September 2016 die Erdbauarbeiten für die Gründung einer Behelfsbrücke begonnen. Über diese wird ab Anfang 2018 der Verkehr der B56 geführt, während die eigentliche Brücke neu gebaut wird. Anschließend wird die Behelfsbrücke für die Stadtbahnlinie 66 (Bonn-Siegburg) genutzt, während die Stadtbahnbrücke mit Haltestelle neu gebaut wird.

Die Henneker Zillinger Ingenieure erstellen hierbei die technische Bearbeitung für die ausführende Bauunternehmung Echterhoff GmbH & Co. KG (www.echterhoff.de).

Bauabschnitt S-Bahn-Linie 13 rund um Haltepunkt Bonn-Vilich

Bauabschnitt S-Bahn-Linie 13 rund um Haltepunkt Bonn-Vilich, Quelle: DB Netz AG

drucken
nach oben